Christoph Ransmayr

Christoph Ransmayr: Cox oder Der Lauf der Zeit
Lesung und Gespräch

Der mächtigste Mann der Welt und Kaiser von China, Qiánlóng, ruft den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Er erteilt dem Meister aus London den Auftrag, Uhren zu bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt der Kaiser, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen Auftrag nicht erfüllen kann, aber sollte er sich dem Willen des Herrschers verweigern, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit … Christoph Ransmayr liest aus seinem neuesten Roman und bezeugt damit abermals, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.

Christoph Ransmayr, wurde 1954 in Wels/Oberösterreich geboren und lebt nach Jahren in Irland und auf Reisen wieder in Wien. Für seine Bücher, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt wurden, erhielt der renommierte Autor zahlreiche literarische Auszeichnungen.

Cover

Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.

Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit.

Schon gesehen wer sonst noch kommt?

Zum Kalender

Leonard Cohen-Abend
MEHR INFORMATIONEN
Swetlana Alexijewitsch
MEHR INFORMATIONEN
Sharon Dodua Otoo
MEHR INFORMATIONEN
Rüdiger Safranski
MEHR INFORMATIONEN
Saša Stanišić
MEHR INFORMATIONEN
Isabel Bogdan
MEHR INFORMATIONEN
Rita Falk
MEHR INFORMATIONEN
Peer Steinbrück
MEHR INFORMATIONEN
Rainer Maria Schießler
MEHR INFORMATIONEN
Wilhelm Schmid
MEHR INFORMATIONEN
Verena Bentele
MEHR INFORMATIONEN
Wolf Biermann
MEHR INFORMATIONEN
Martin Suter
MEHR INFORMATIONEN
Alex Capus
MEHR INFORMATIONEN
Feridun Zaimoglu
MEHR INFORMATIONEN
Nevfel Cumart
MEHR INFORMATIONEN
Eva Mattes liest Elena Ferrante
MEHR INFORMATIONEN
Wigald Boning
MEHR INFORMATIONEN
Christoph Ransmayr
MEHR INFORMATIONEN