Peter Stamm

Peter Stamm: Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt 
Lesung und Gespräch
Moderation: Andrea Bartl

 

Christoph verabredet sich in Stockholm mit der viel jüngeren Lena. Er erzählt ihr, dass er vor zwanzig Jahren eine Frau geliebt habe, die ihr ähnlich, ja, die ihr gleich war. Er kennt das Leben, das sie führt, und weiß, was ihr bevorsteht. So beginnt ein beispiellos wahrhaftiges Spiel der Vergangenheit mit der Gegenwart, aus dem keiner unbeschadet herausgehen wird.  Können wir unserem Schicksal entgehen oder müssen wir uns abfinden mit der sanften Gleichgültigkeit der Welt? Peter Stamm, der große Erzähler existentieller menschlicher Erfahrung, erzählt auf kleinstem Raum eine andere Geschichte der unerklärlichen Nähe, die einen von dem trennt, der man früher war.  

Peter Stamm, geboren 1963, studierte einige Semester Anglistik, Psychologie und Psychopathologie und übte verschiedene Berufe aus, u. a. in Paris und New York. Er lebt in der Schweiz. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor. Er schrieb mehr als ein Dutzend Hörspiele. Seit seinem Romandebüt Agnes 1998 erschienen fünf weitere Romane, fünf Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken, zuletzt die Romane Nacht ist der Tag und Weit über das Land sowie unter dem Titel Die Vertreibung aus dem Paradies seine Bamberger Poetikvorlesungen.  

 

Foto: Anita Affentranger

 

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Datum: 28.02.2018
Adresse: Buchhandlung Hübscher Bamberg

Ticketpreis: 18,00€

Schon gesehen wer sonst noch kommt?

Zum Kalender

„Der wahre Zweck eines Buches ist, den Geist hinterrücks zum eigenen Denken zu verleiten.“ Dieses Zitat der österreichischen Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach fasst die Bedeutung der Literatur treffend zusammen.

Das Bamberger Literaturfestival geht 2019 bereits in die vierte Runde und ist mittlerweile fest im Kulturkalender von Stadt und Landkreis Bamberg verankert. Als Veranstalter lade ich Sie herzlich ein, altbekannten Werken zu lauschen oder sich noch unbekannter Literatur zu nähern. Seien Sie neugierig und sichern Sie sich Ihre Tickets möglichst frühzeitig. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Zuhören!

Ihr Landrat Johann Kalb


Das Bamberger Literaturfestival ist stolz auf sein ganz großes Programm für die ganz Kleinen.
→ Kinder Programm

Alice Schwarzer

Ticketpreis: 25,00€

→ Ticketkauf & Infos
Volker Kutscher

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Gaby Hauptmann

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Monika Maron

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Krimi im Bus mit Friederike Schmöe

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Gregor Gysi

Ticketpreis: 28,00€

→ Ticketkauf & Infos
Timur Vermes

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Harald Lesch

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Martin Korte

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Karen Duve

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Amelie Fried

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Krimi im Bus mit Helmut Vorndran

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Désirée Nick

Ticketpreis: 28,00€

→ Ticketkauf & Infos
Axel Hacke

Ticketpreis: 25,00€

→ Ticketkauf & Infos
Stefan Weiller

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Takis Würger

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Jenny Erpenbeck

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Gretchen Dutschke

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Krimi im Bus mit Thomas Kastura als Gordon Tyrie

Ticketpreis: 18,00€

→ Ticketkauf & Infos
Klaus-Peter Wolf

Ticketpreis: 25,00€

→ Ticketkauf & Infos
Junge Literatur

Ticketpreis: 16,00€

→ Ticketkauf & Infos
Anselm Bilgri

Ticketpreis: 25,00€

→ Ticketkauf & Infos
Wie Winnetou nach Bamberg kam

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Best of Poetry Slam

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos
Margot Käßmann

Ticketpreis: 20,00€

→ Ticketkauf & Infos