Andreas Brandhorst

Die KI ist erwacht und lenkt und kontrolliert unser Leben. Die Regierungen haben sich mit ihr arrangiert, doch zunehmend formiert sich Widerstand gegen die geheimnisvollen Pläne der übermächtigen Maschinenintelligenz namens Goliath. Es stellt sich heraus, dass Goliath einen Plan verfolgt, den niemand vorhersehen konnte. Und dass dies die letzte Chance für die Menschheit sein könnte, sich zu retten.

Andreas Brandhorst wurde 1956 im norddeutschen Sielhorst geboren. Sein SPIEGEL-Bestsellerroman »Das Erwachen« widmet sich dem Thema Künstliche Intelligenz. Der Wissenschaftsthriller »Ewiges Leben« zeigt Chancen und Gefahren der Gentechnik auf.

Im Anschluss an die Lesung Gespräch mit Prof. Tim Weitzel (Prof. für Wirtschaftsinformatik, Uni Bamberg): „Künstliche Intelligenz - quo vadis?“ (Moderation: Aslı Heinzel)

 

Foto von Wolfgang Weßling

Uhrzeit: 20.00 Uhr
Datum: 05.10.21
Adresse: Bamberg KUFA - die Kultur-Fabrik

Ticketpreis: 20,00€