Best of Poetry Slam

Poetry Slam u.a. mit Yannik SellmannBirdy und Friedrich Hermann
Moderation: Christian Ritter

Ob in den Haas Sälen, im Freiraum, im ETA Hoffmann Theater oder der Alten Seilerei, das Format Poetry Slam verwandelt Bamberg regelmäßig in Slamberg. Dichterinnen und Dichter treten mit ihren selbstverfassten Texten in Wettstreit und das Publikum entscheidet über Sieg und Niederlage.

Eine Auswahl der derzeit angesagtesten und besten deutschsprachigen Slammerinnen und Slammer zieht zum Literaturfestival im Zirkuszelt ein. Drei der fünf Teilnehmer stehen zur Stunde schon fest.

Yannik Sellmann aus München ist der amtierende bayrische Meister im Poetry Slam.

Birdy ist noch ziemlich neu auf den deutschsprachigen Slambühnen. In ihrer Heimat Berlin macht sie sich seit 2017 einen Namen unter den Slampoet*innen der Hauptstadt. Nicht zuletzt weil sie eben nicht nur Slammerin ist, sondern auch zusammen mit ihrer Zwillingsschwester als deutschsprachiges Singer-Songwriter-Duo unter dem Namen "Sommertag" auftritt. Birdys Texte können von emotional bis gesellschaftskritisch fast alles sein und sind immer auch ein bisschen was fürs Herz.

Friedrich Herrmann ist Poetry Slammer, Moderator und Veranstalter aus Jena. Er ist thüringer und sächsicher Landesmeister, zudem wurde er von der deutschsprachigen Szene 2017 mit dem Titel “Slammer des Jahres” ausgezeichnet. Höhepunkte seiner Karriere umfassen Auftritte vom Hamburger Schauspielhaus bis zum Jugendfreizeittreff in Zella-Mehlis.

Die Moderation und auch den ein oder anderen eigenen Text steuert Christian Ritter bei, über den man in Bamberg wirklich nicht mehr viel sagen muss. Er moderiert seit 2010 die Bamberger Poetry Slams, war wiederholt fränkischer und bayrischer Meister, veröffentlich mindestens ein Buch pro Jahr und tritt ansonsten mit seinem Comedy-Programm und seinen Texten überall da auf, wo Leute deutsch verstehen.

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Datum: 23.02.19
Adresse: Zirkus Giovanni Bamberg

Ticketpreis: 20,00€