Gerd Groß

„Über und unter den Flügeln“

Ist kein ornithologisches Buch, auch wenn in allen Texten Vögel zumindest erwähnt werden.
Auf manchen Seiten schreiten Krähen in langen schwarzen, glänzenden Mänteln über ein helles  Grün. Rotkehlchen verwahren sich jegliche Missachtung von Minderheiten. Lerchen lassen schwarzweiße Tongirlanden auf die Erde schweben.
Die Kassandrarufe der Elstern verhallen ungehört. Mauersegler ziehen Grenzen zwischen Himmel und Erde und nehmen das Kirchenasyl in Anspruch. Die Perlen im Federkleid der Stare klimpern im Schneewind. Solcherlei findet sich in den Gedichten, Prosasrücken und Notizen. Und zwischen den Texten nisten phantasievolle Bilder aus dem „Atelier Lebenskunst“ der Inklusiven Kulturwerkstatt. Bei der Buchvorstellung werden die Bilder ausgestellt und ein Teil der Künstler*innen anwesend sein. Die Lesung wird musikalisch von Christoph „Duplo“ Lilge an der Gitarre umrahmt.

Gerd Groß hat zu seinen Texten im Buch 26 Bilder aus unserem „Atelier Lebenskunst“ der Inklusiven Kulturwerkstatt veröffentlicht. Bei der Buchvorstellung werden die Bilder ausgestellt und ein Teil der Künstler*innen anwesend sein. Die Lesung wird musikalisch von Christoph „Duplo“ Lilge an der Gitarre umrahmt.

Autor: Gerd Groß, 1948 in Bamberg geboren – Ichmöchtegernpoet seit Jugendzeit – Studium – verliebt, verlobt, verheiratet, zwei Wunschtöchter – Gymnasiallehrer – nach erfolgreicher Teilnahme an einem Lyrikwettbewerb erstes Buch – danach weitere Buchveröffentlichungen: Lyrik und Kinderbücher – nach Krankheit Ausscheiden aus dem Schuldienst – Ehrenamtliches im sozialen/künstlerischen Bereich – Wiederaufnahme von Buchprojekten

 

EINTRITT FREI 

Uhrzeit: 19:30
Datum: 19.05.2022
Adresse: KUFA, Bamberg