Tanja Kinkel

Tanja Kinkel: Der Wal und das Mädchen.
Moderation: n/a

 

Tanja Kinkel, geboren 1969, veröffentlichte bereits mit 19 Jahren ihren ersten 
Roman. Heute ist die gebürtige Bambergerin eine der erfolgreichsten Autorinnen historischer Romane, die in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden und einen Bogen spannen von der Gründung Roms bis ins Amerika des 21. Jahrhunderts. 1992 gründete sie die Hilfsorganisation Brot und Bücher e.V. deren Ziel es ist, Kindern in Notsituation und Krisengebieten Bildung, medizinische Versorgung, Rechte und ein Dach über dem Kopf zu sichern.
"Der Wal und das Mädchen" ist ihr erstes Bilderbuch.

 

Lesungen für das 3. Bamberger Literaturfestival:

Der Wal und das Mädchen. 

Der kleine Wal hatte es satt, den anderen hinterher zu schwimmen. Er wollte auch die Teile des Meeres kennenlernen, die geheimnisvoll glitzerten. Fröhlich stieß er Luft aus und schwamm in das helle Wasser. Auf einmal kratzte etwas an seinem Bauch, und im nächsten Moment fühlte er sich so schwer, dass er glaubte, kaum noch atmen zu können. 
In der Walschule war der Wal immer der kleinste gewesen. Aber nun kam ein Wesen auf ihn zu, das noch viel kleiner als er selbst war. Und statt einer Schwanzflosse hatte es zwei Beine! Ob Zweibeiner auch wussten, was Angst war? Er prustete durch sein Nasenloch. „Was bist denn du?“

 

Foto: Finepic, München

 

Veranstaltungskalender

Auch dieses Jahr gibt es nicht nur für die Großen verschiedene Lesungen und Events, sondern auch den Kleinen bieten wir eine vielfältiges Angebot. Da viele Angebote mehrfach und zu unterschiedlichen Zeiten angeboten werden, bieten wir Ihnen den gesamten Veranstaltungsplan als PDF Download an.

Download